kisi club

Eine Begeisterung, die staunen lässt und überspringt: Die KISIs verzauberten schon heute Vormittag bei der Kindermesse die Mitfeiernden. Und am Nachmittag „brannte“ die Römerhalle beim Musical „Lilli und das unglaubliche Comeback“! Aus ganz Österreich waren die „KISI – God’s singing kids“ angereist, ja einige waren sogar aus Deutschland dabei. Ein Gottesdienst mit soviel Power haben wir schon lange nicht erlebt: die Gesänge, die Bewegungen, der Rhythmus – und die Freude an Gott: das war ansteckend.

Im Musical in der ausverkauften Römerhalle standen rund 100 Kids und junge Leute auf der Bühne. Ihr mitreißendes Spiel, in dem Lilli und ihre Freundinnen der Frage nach Himmel und Auferstehung nachgehen, begeisterte Klein und Groß. Ein unglaublicher Nachmittag über das große „Comeback“ – Jesu Auferstehung. Dieser großartige Sonntag war ein Höhepunkt der aktuellen Bibel.Erlebnis.Ausstellung in Mautern. Am Schluss gab’s eine Superüberraschung: Bettina Kuderna und Pater Clemens verrieten: In Mautern ist die Gründung eines KISI-Clubs geplant. Kinder/junge Leute aus der Region sind eingeladen, sich im Pfarrheim Mautern zu treffen zum Singen, Beten, Tanzen, Spaßhaben. Starttreffen war dann am Freitag, 9. Mai 2014, von 16 bis 18 Uhr.

Danke und Gratulation unseren Organisatoren und Sponsoren. Danke Christa und Peter Schimatschek, Bettina Kuderna und dem Mitarbeiterteam. Danke Josef Haas für die vielen schönen Fotos! KISI findet ihr hier auf Facebook… Vor gut 20 Jahren hatten Birgit und Hannes Minichmayr mit den Kisis begonnen. Jetzt gibt es diese ökumenische Initiative schon in 6 Ländern, u.a. in Israel und in Uganda. Be blessed! 🙂